Leben

& Schaffen

Adrian Werum ist neben seinen Aktivitäten für das „Orchester der Kulturen“ Composer in Residence an der Park Avenue Synagoge in New York.

Im Herbst 2013 wird sein Musical „Sirenen der Heimat“ in Sindelfingen uraufgeführt. Zur Zeit schreibt er auch an seiner ersten Oper „Narziss und Goldmund“.

Seine Klavierwerke erscheinen im Robert-Lienau-Verlag Frankfurt. Als Musikalischer Leiter arbeitete er mit Roman Polanski an dessen Bühnenadaption von „Tanz der Vampire“ und mit Frank Wildhorn an dessen Version von „Carmen“ und „Tears of Heaven“.

Er war Musikalischer Leiter von „Musical Showstar 2008“ im ZDF, präsentiert von Thomas Gottschalk und vom „Fröhlichen Weinberg“ im SWR-Fernsehen. Seine Arrangements erklingen bei Rolando Villazon, Marshall&Alexander und Anna-Maria Kaufmann.


Musiktheater:

2013 „Sirenen der Heimat“ Komponist/Musikalische Leitung des Musicals zum 750 Jahr Jubiläum der Stadt Sindelfingen
2012 „Jewish Romantic Music“ Musikalische Leitung und Orchestrationen CD mit Azi Schwartz, Shiree Kidron und dem Park Avenue Synagogue Orchestra New York
2012- 2013 Musikalischer Leiter „Ich war noch niemals in New York“ im Theater 11 in Zürich
2011 Musical Supervisor für Disney’s „Die Schöne und das Biest“, produziertvon BB-Promotion
2011 Associate Conductor „Gotthelf“ Thuner Seespiele
2011 Musikalischer Leiter „Dällebach Kari“ im Theater 11 in Zürich
2009 Musical Supervisor „Tears of Heaven“ Workshops in New York, seit November 2010 Produktion in Seoul/ Korea
2008- Musical Supervisor „Carmen“Karlin Theater Prag,
Musik: Frank Wildhorn, Regie: Gabriel Barre
2005- 2007 Musikalischer Leiter „Mamma Mia“ Palladium Theater Stuttgart
2006 Musikalischer Leiter „Entführung aus dem Serail“ Klassik Festival Ruhr mit Abstechern nach Luxemburg, Paris, Brüssel und Amsterdam
2004 Musikalischer Leiter/ Arrangements „Herzen im Schnee“ Musik: Ralf Benatzky im Altem Schauspielhaus Stuttgart
2003- 2004 Musikalischer Leiter „42nd Street“ Apollo Theater Stuttgart
2003 Musikalischer Leiter „Tanz der Vampire“ Apollo Theater Stuttgart
Regie: Roman Polanski
2003 Musical Supervisor „Dance of the Vampires“ starring Michael Crawford
Regie: John Rando im Minskoff Theatre, Broadway, New York
2003 Musikalische Einstudierung „Cabaret“ Altes Schauspielhaus Stuttgart
2002 Komponist/Musikalischer Leiter „Der Zwölftonkavalier“ Foyer Apollo Theater Stuttgart
1997- 2000 Musikalischer Leiter „Tanz der Vampire“ Regie: Roman Polanski Welturaufführung Raimund-Theater Wien
1995- 1997 Dirigent Walt Disney’s „Die Schöne und das Biest“ im Raimundtheater Wien
1994- 1995 Dirigent „Grease“ am Raimundtheater Wien
1993 Musikalische Leitung/Arrangements „Judy“ am Stadttheater St. Pölten


Film und Fernsehn:

2007- 2010 Pianist/Bandleader „Fröhlicher Weinberg“ im SWR
2008 Musikalischer Leiter/ Arrangements „Musical Showstar 2008“
präsentiert von Thomas Gottschalk mit Sarah Brightman, Ute Lemper und Rolando Villazon
2006 Dirigent „Hände weg von Mississippi“ Regie: Detlev Buck


Komponist:

2013 “Sirenen der Heimat” Musical zum 750 Jahr Jubiläum der Stadt Sindelfingen
2011 Adrian Werum Das Trio Album
2010 „Für den kleinen Tierfreund“ Klavierstücke im Robert-Lienau Verlag Frankfurt
2009 Filmmusik 37 Grad ZDF und 3 Sat , Film von Sybille Trost
2000 Ernst-Fischer-Preis des Deutschlandradios
1990 Kompositionspreis des Landkreises Ludwigshafen fuer Streichquintett


Aubildung und Lehrtätigkeit:

1991- 1994 Solorepetitor am Tanz- und Gesangsstudio des Theaters an der Wien
1988- 1993 Kompositionsstudium an der Musikhochschule Wien
1990- 1991 Jazz-Arrangement Studium am Prayner-Konservatorium Wien
1991- 1993 Jazz-Klavier Studium am Konservatorium der Stadt Wien
1992 Dirigierstudium am Konservatorium der Stadt Wien
1980- 1988 Klavier-, Geigen-, und Kompositionsunterricht am Peter-Cornelius-Konservatorium der Stadt Mainz


Preise:

Ernst-Fischer-Preis des Deutschlandradios
Kompositionspreis des Landkreises Ludwigshafen fuer Streichquintett

tabellarischer Lebenslauf (.PDF)